Kunst-Auktionshaus WENDL, Rudolstadt in Thüringen

Menü

Sie befinden sich hier:  Kunst-Auktionshaus WENDLAuktionen

Sie befinden sich hier:   Startseite Kategorien Silber Fürstliches Patengeschenk: Reise-Solitaire des Hochadels

104. | HERBSTAUKTION   –   27. | 28. | 29. Oktober 2022

1148
Fürstliches Patengeschenk: Reise-Solitaire des Hochadels. Josef Carl Klinkosch, k. k. Hof- und Kammer Lieferant in Wien.
1872-1922.
800er Silber. Länge: 9-21 cm, Höhe: 8-9 cm, ø 6-18,5 cm, Kasten: 11 x 41 x 28 cm. 1000 Gramm, ohne Messer, Glaseinsätze gewogen.
Partiell vergoldet, massiv gearbeitet. Dekor mit Muschelrocaillen und Blütenzweigen, graviertes bekröntes Monogramm L. 14 Teile: Teller, Trinkbecher, Eierbecher, Salzschale, Sauciere, Zuckerdose, Besteck: Messer, Gabel, Esslöffel, Kaffeelöffel, Eislöffel, Salzlöffel, Butter-Käsemesser mit vergoldeter Silberklinge, 1 Vorlegegabel. Punzen: Fabrikmarke JCK, Dianakopf mit Feingehalt und Bachstabe A für Wien, Doppeladler. Original-Edelholzkasten mit seitlichen Handhaben, Schloss, Schlüssel und zwei Fallriegeln. Auf dem Kasten eingelassene gravierte Silber-Plakette: Seinem lieben Patenkind von Max Egon zu Fürstenberg. Zinken der Vorlegegabel Wilkens und Söhne, Hemelingen.
Max Egon II. zu Fürstenberg, 1863 Lány - 1941 Schloss Heiligenberg, deutsch-österreichischer Politiker, Großgrundbesitzer, Mäzen, enger Vertrauter von Kaiser Wilhelm II., Mitglied des Österreichischen und Preußischen Herrenhauses. Seit 1896 Chef des vereinigten Fürstenhauses Fürstenberg, Ritter des Malteserordens, des Ordens vom Goldenen Vlies und des Schwarzen Adlerordens. Oberstmarschall am preußischen Hof, einer der reichsten Männer seiner Zeit * Partnerauktion Bergmann.
Literatur : Neuwirth (1976) Band I Seite 51, Seite 61 Nr. 2, Seite 295-301.

Limit 4600 €

• LIVE-Versteigerung in -39 Tagen
• Aufrufzeit: 27. | Okt 2022 | voraussichtlich 18:20 uhr
An Einlieferer zurückgegeben.
Bedingungen
21,00 % Aufgeld (+ MwSt.) auf den Zuschlagspreis

Für Zuschläge, die über das LIVE-Bieten erfolgen, wird eine zusätzliche Gebühr von 3 % (+ MwSt.) erhoben.
Kontakt & Ansprechpartner
Kunst-Auktionshaus WENDL
August-Bebel-Str. 4
07407 Rudolstadt

Telefon: +49 (0) 3672 424350
Telefax: +49 (0) 3672 412296
kontakt@auktionshaus-wendl.de

Di – Fr 9:00 – 12:30 Uhr & 14:00 – 17:00 Uhr | Montag geschlossen!
Filter & Schlagworte

Weitere Angebote aus verwandten Kategorien und Epochen: