Kunst-Auktionshaus WENDL, Rudolstadt in Thüringen

Menü

Sie befinden sich hier:  Kunst-Auktionshaus WENDLAuktionen

Sie befinden sich hier:   Startseite 104. | HERBSTAUKTION   –   27. | 28. | 29. Oktober 2022  |  Kategorien |  Porzellan

104. | HERBSTAUKTION   –   27. | 28. | 29. Oktober 2022

1700
Teedose mit Strohblumenmalerei. Aelteste Volkstedter.
Rechteckige Dose mit gebrochen gerippter Wandung und französischem, silbermontiertem Scharnierdeckel (Firmenzeichen/Eberkopf gepunzt)
Limit 140 € An Einlieferer zurückgegeben.
1701
Porträttasse mit Schwarzlotmalerei. Gotha.
Zylindertasse mit gewinkeltem Henkel. Schauseitig ein perlkranzgerahmtes Medaillon mit dem Bildnis einer jungen Dame
Limit 180 € Zuschlag 180 € Verkauft
1701
Porträttasse mit Schwarzlotmalerei
Gotha
·
Verkauft
Zuschlag 180 €
1702
Barocke Tasse mit Blumenmalerei. Frankenthal.
[NULL]
Limit 190 € Zuschlag 190 € Verkauft
1703
Taubenpaar.
Auf einem blütenbelegten Sockel sitzendes, schnäbelndes Taubenpärchen
Limit 240 € Zuschlag 950 € Verkauft
1703
Taubenpaar
·
Verkauft
Zuschlag 950 €
1704
Kanne mit Jagdmotiv. Wallendorf.
Zylinderkanne mit gewinkeltem Henkel, ergänzter, zinnmontierter Schneppe und ergänztem Deckel mit gewinkeltem Griff. Beidseitig eine Jagddarstellung: 1x Jäger mit Hund in einer Landschaft, 1x vor einem Erdwall liegender Hirsch mit Hirschkuh
Limit 20 € Zuschlag 90 € Verkauft
1704
Kanne mit Jagdmotiv
Wallendorf
·
Verkauft
Zuschlag 90 €
1705
Deckeltasse mit Landschaftsmalerei. Wallendorf.
Konische Tasse mit gewinkeltem Henkel und Deckel mit gewinkeltem Griff. Schauseitig die Darstellung einer Landschaft mit Architektur und Personenstaffage
Limit 150 € Zuschlag 240 € Verkauft
1706
Tasse mit Biskuitporträt Königin Luise.
Zylindertasse mit Ohrenhenkel. Schauseitig das von goldenen Lorbeerzweigen gerahmte Biskuitbildnis der preußischen Königin Luise (1776-1810, Königin ab 1797)

Filter: Herrscher

Limit 200 € Zuschlag 200 € Verkauft
1706
Tasse mit Biskuitporträt Königin Luise
·
Verkauft
Zuschlag 200 €
1707
Tasse mit Biskuitporträt Friedrich August I.
Zylindertasse mit spitz gewinkeltem Henkel. Schauseitig in einem Lorbeerkranz das bezeichnete Biskuitbildnis des sächsischen Königs Friedrich August I. (1750-1827, König von Sachsen ab 1806)

Filter: Herrscher

Limit 180 € An Einlieferer zurückgegeben.
1707
Tasse mit Biskuitporträt Friedrich August I
·
Im Nachverkauf
Limit 180 €
1708
Ansichtentasse Wartburg. Gotha.
Zylindertasse mit gewinkeltem Henkel. Schauseitig sowie im Spiegel der Untertasse eine goldgerahmte Rechteckkartusche mit einer bezeichneten, schwarzlotgemalten Ansicht der Wartburg

Filter: Ansichten

Limit 700 € Zuschlag 700 € Verkauft
1708
Ansichtentasse Wartburg
Gotha
·
Verkauft
Zuschlag 700 €
1709
Entendose. Ilmenau.
In Form einer Ente gestaltete Pastetendose
Limit 170 € Zuschlag 300 € Verkauft
1709
Entendose
Ilmenau
·
Verkauft
Zuschlag 300 €
1710
Biedermeier-Teekanne und 2 Tassen| siehe Nachtrag.
Elegante, gedrückt gebauchte Teekanne mit hoch gerolltem Tierkopfhenkel, Röhrenausguß und Knaufdeckel (H 11 cm), 2 Tönnchentassen (H 7,5 cm) mit originalen Untertassen (Ø 13,5 cm)
Limit 190 € Zuschlag 800 € Verkauft
1711
2 Biedermeier-Kaffeekannen. Wallendorf.
Birnkannen mit Tierkopf-Röhrenausguß und Knaufdeckel. Mit Rosen- und Vergißmeinnichtkränzen, darin die Inschriften "Freundschaft ist die Lebens Sonne / welche niemals Undergeht" sowie "Geniese froh dein Leben / Keine Rose ohne Torne"
Limit 40 € Zuschlag 130 € Verkauft
1711
2 Biedermeier-Kaffeekannen
Wallendorf
·
Verkauft
Zuschlag 130 €
1712
Kännchen mit Blumenmalerei. Gotha.
Zylinderkanne mit gewinkeltem Henkel und Deckel mit gewinkeltem Griff. Mit kleinen Blumenbuketts und Streublümchen

Filter: Klassizismus

Limit 240 € Zuschlag 390 € Verkauft
1712
Kännchen mit Blumenmalerei
Gotha
·
Verkauft
Zuschlag 390 €
1713
Biedermeier-Teller mit Blumenstillleben.
Flacher Teller mit vegetabiler Goldmalerei auf der Fahne, im Spiegel die fein gemalte Darstellung eines großen Blumenarrangements mit Rosen, Tulpen, Mohn und Rittersporn in einer Fußschale
Limit 90 € Zuschlag 190 € Verkauft
1713
Biedermeier-Teller mit Blumenstillleben
·
Verkauft
Zuschlag 190 €
1714
Barocke Tierfigur: Ochse. Fürstenberg.
Seltene Figur eines liegenden Ochsen auf einem Gras-/Steinsockel
Limit 460 € Zuschlag 700 € Verkauft
1714
Barocke Tierfigur: Ochse
Fürstenberg
·
Verkauft
Zuschlag 700 €
1715
2 Bauernfiguren. Limbach.
1x Frau mit Henne. / 1x Frau mit Hut und Blüte
Limit 360 € Zuschlag 700 € Verkauft
1715
2 Bauernfiguren
Limbach
·
Verkauft
Zuschlag 700 €
1716
Kavalier. Frankenthal.
[NULL]
Limit 330 € An Einlieferer zurückgegeben.
1716
Kavalier
Frankenthal
·
Im Nachverkauf
Limit 330 €
1717
Seltene Plastik: Bacchus. Closter Veilsdorf.
An einem Baumstamm stehender Gott des Weines mit Porzellanpokal und Weinreben
Limit 600 € Zuschlag 1.300 € Verkauft
1717
Seltene Plastik: Bacchus
Closter Veilsdorf
·
Verkauft
Zuschlag 1.300 €
1718
Saliere mit Kinderpaar. Fürstenberg.
An einer Muschelschale mit Vogelmalerei stehendes Kinderpaar
Limit 220 € Zuschlag 220 € Verkauft
1718
Saliere mit Kinderpaar
Fürstenberg
·
Verkauft
Zuschlag 220 €
1719
Saliere mit Putto. Fürstenberg.
Zwischen zwei Muschelschalen mit Vogelmalerei sitzender Putto
Limit 280 € Zuschlag 330 € Verkauft
1719
Saliere mit Putto
Fürstenberg
·
Verkauft
Zuschlag 330 €
1720
Empire-Tasse. Ludwigsburg.
Zylindertasse mit Ohrenhenkel. Orangeroter Fond mit Ornamentmedaillons mit zitronengelbem Teilfond sowie schwarzer und goldener Malerei
Limit 150 €
im Nachverkauf
1721
Teedose mit Capodimonte-Dekor. Fürstenberg.
Zylinderdose mit zwei polychrom bemalten Biskuit-Reliefdarstellungen: 1x Putto mit Lamm an einer Feuerschale, 1x unter einer Feuerschale mit Schlange sitzender, eine Schalmei spielender Putto mit Hund
Limit 240 € Zuschlag 240 € Verkauft
1722
Kavalier und Rokokodame. Fürstenberg.
1x stehender Kavalier, der von einem Hündchen gebissen wird. / 1x stehende Rokokodame mit Federhut
Limit 240 € Zuschlag 240 € Verkauft
1722
Kavalier und Rokokodame
Fürstenberg
·
Verkauft
Zuschlag 240 €
1723
"Der Sommer". Fürstenberg.
An einem Baumstumpf stehende junge Bäuerin mit Garbe und Sichel
Limit 460 € Zuschlag 350 € Verkauft
1723
"Der Sommer"
Fürstenberg
·
Verkauft
Zuschlag 350 €
1724
"Der Herbst". Fürstenberg.
An einem Weinstock stehender Winzer mit Traubenkorb und Trauben
Limit 460 € Zuschlag 350 € Verkauft
1724
"Der Herbst"
Fürstenberg
·
Verkauft
Zuschlag 350 €
1725
"Der Herbst". Ludwigsburg.
Vor einer Rocaille sitzendes Gärtnerpaar mit Flöte und Weintrauben
Limit 1.400 € An Einlieferer zurückgegeben.
1725
"Der Herbst"
Ludwigsburg
·
Im Nachverkauf
Limit 1.400 €
1726
Mädchen mit Brief. Höchst.
Stehendes, aus einem Brief vorlesendes Mädchen
Limit 130 € Zuschlag 130 € Verkauft
1726
Mädchen mit Brief
Höchst
·
Verkauft
Zuschlag 130 €
1727
2 Miniaturfiguren aus der "Venezianischen Messe". Ludwigsburg.
1x Frau mit Haube und 1x Schmied mit Schürze
Limit 460 € An Einlieferer zurückgegeben.
1728
Dame mit Laute. Ludwigsburg.
An einem Postament mit Vase stehende, eine Laute spielende Frau
Limit 280 € An Einlieferer zurückgegeben.
1728
Dame mit Laute
Ludwigsburg
·
Im Nachverkauf
Limit 280 €
1729
Tänzer und Tänzerin. Ludwigsburg.
1x tanzende Frau in Trachtenkleidung: Entwurf von Johann Christoph Haselmeyer (gest. wohl 1771), 1766. / 1x tanzender Bauer mit Maske in der rechten Hand: Entwurf wohl von Joseph Nees (1730 Memmingen - 1778 ebd.), 1765/67
Limit 420 €
im Nachverkauf
1730
Bauerngruppe. Ludwigsburg.
Auf einer Rechteckplinthe stehende Bäuerin mit Drehleier sowie auf einem Getreidesack sitzender Bauer mit Flöte
Limit 600 € An Einlieferer zurückgegeben.
1730
Bauerngruppe
Ludwigsburg
·
Im Nachverkauf
Limit 600 €
1731
Durchbruchkorb mit Blumenmalerei. Ludwigsburg.
Ovaler Korb mit Bogen- und Stabdurchbrüchen, Girlanden und Blütenrelief. Im Spiegel ein Blumenbukett, umgeben von Streublümchen
Limit 280 €
im Nachverkauf
1732
Bauer mit Getreidesack| siehe Nachtrag.
Stehender, einen Sack mit Getreidekörnern haltender Bauer
Limit 220 € Zuschlag 280 € Verkauft
1732
Bauer mit Getreidesack| siehe Nachtrag
·
Verkauft
Zuschlag 280 €
1733
2 Kredenzteller mit Blumenmalerei. Ludwigsburg.
Mit reliefierten Rocaillekartuschen auf der Fahne sowie purpurfarbenen Blumenbuketts und Streublümchen
Limit 180 € Zuschlag 180 € Verkauft
1734
2 Dessertteller mit Blumenmalerei. Ludwigsburg.
1x mit korbdurchbrochener Fahne (Ø 25 cm) und 1x mit ringdurchbrochener Fahne (Ø 28,5 cm)
Limit 220 €
im Nachverkauf
1735
Bauernknabe. Ludwigsburg.
Stehender Knabe in Trachtenkleidung mit Hut
Limit 190 €
im Nachverkauf
1736
Potpourridose. Ludwigsburg.
Zylinderkorpus mit eingezogenem Stand reliefierten Lorbeergirlanden und durchbrochenem Knaufdeckel. Beidseitig ein purpurfarbenes Medaillon mit einer grisaillegemalten antiken Figur
Limit 280 € Zuschlag 280 € Verkauft
1736
Potpourridose
Ludwigsburg
·
Verkauft
Zuschlag 280 €
1737
Tablett mit Blumenmalerei. Ludwigsburg.
Ovales Tablett mit purpurfarben-weiß gestreifter Fahne, im Spiegel ein kleines, von Blütenfestons umgebenes Blumenbukett
Limit 180 € Zuschlag 200 € Verkauft
1737
Tablett mit Blumenmalerei
Ludwigsburg
·
Verkauft
Zuschlag 200 €
1738
Komödiantenkind.
Auf einem Rocaille- und Natursockel stehendes Mädchen mit Fächer
Limit 120 € Zuschlag 150 € Verkauft
1738
Komödiantenkind
·
Verkauft
Zuschlag 150 €
1739
Jahreszeitengruppe. Würzburg.
Auf einem Natursockel stehender junger Mann mit Blüten als Allegorie des Frühlings sowie eine an Ährenbündeln stehende Dame als Allegorie des Sommers
Limit 700 € Zuschlag 1.500 € Verkauft
1739
Jahreszeitengruppe
Würzburg
·
Verkauft
Zuschlag 1.500 €
1740
Tasse mit allegorischer Darstellung.
Zylindertasse mit Ohrenhenkel. Schauseitig ein goldgerahmtes Medaillon mit dem Freimaurer?-Motiv einer jungen, antikisch gekleideten Frau mit Löwenfell und "sehendem Auge"
Limit 190 € Zuschlag 170 € Verkauft
1740
Tasse mit allegorischer Darstellung
·
Verkauft
Zuschlag 170 €
1741
Schreibset. Fürstenberg.
Rechteckige Stiftschale (19 x 13,5 cm) mit vier Füßen und Mäanderbandrelief. Bemalt mit einem Kornblumenband. Mit der Schale entsprechend gestaltetem quadratischen Tintenfass mit Knaufdeckel (H 8 cm) und Sandstreuer (H 5,5 cm)

Filter: Klassizismus

Limit 220 € Zuschlag 260 € Verkauft
1741
Schreibset
Fürstenberg
·
Verkauft
Zuschlag 260 €
1742
Zuckerdose mit Landschaftsmalerei. Fürstenberg.
Ovale Dose mit Knospenknaufdeckel. Beidseitig die Darstellung einer Parklandschaft mit Gedenkstein
Limit 330 € Zuschlag 330 € Verkauft
1743
Russischer Löwe. Nowy.
Sitzender Löwe

Filter: Russland

Limit 120 € An Einlieferer zurückgegeben.
1743
Russischer Löwe
Nowy
·
Im Nachverkauf
Limit 120 €
1744
Bäderbecher "Carlsbad 1846".
Gefußter, schlanker Glockenbecher mit Ohrenhenkel, schauseitig die goldene Aufschrift "Carlsbad 1846"
Limit 60 € Zuschlag 80 € Verkauft
1744
Bäderbecher "Carlsbad 1846"
·
Verkauft
Zuschlag 80 €
1745
Luisen-Tasse, Untertasse. KPM Berlin.
Hellgrauer Fond, gold staffiert, gold radiert, farbig bemalt, goldene Schriftzüge. Frontal Relief-Porträt der Königin Luise (1776-1810) in Biskuitporzellan nach einem Entwurf von Leonhard Posch (1750-1831, Bildhauer), Ritzmarken, Malermarken, blaue Zeptermarken
Limit 20 € Zuschlag 1.300 € Verkauft
1745
Luisen-Tasse, Untertasse
KPM Berlin
·
Verkauft
Zuschlag 1.300 €
1746
Ansichtentasse Derby.
Zylindertasse mit Ohrenhenkel. Schauseitig eine goldgerahmte Rechteckkartusche mit der Ansicht eines Straßenzuges mit Obelisken, unterseitig bezeichnet "Che Obeliske", im Spiegel der Untertasse eine Stadtansicht mit der bezeichneten Ansicht von Derby mit Blick auf die Kirche

Filter: Ansichten

Limit 180 €
im Nachverkauf
1747
Französische Vitrinentasse.
Kratertasse mit Perlband, drei Tatzenfüßen und Maskaronhenkel. Teils radierter Goldfond, schauseitig eine Rechteckkartusche mit der qualitätvollen Darstellung eines Blumenstilllebens mit Melone Originale Untertasse mit nachbronziertem Fond
Limit 150 € Zuschlag 260 € Verkauft
1747
Französische Vitrinentasse
·
Verkauft
Zuschlag 260 €
1748
Zuckerdose und 2 Tassen mit Goldfond. Sèvres.
Zuckerdose (H 13,5 cm), 2 Tassen (H 6,5 cm) und 2 Untertassen (Ø 14 cm)
Limit 150 € Zuschlag 650 € Verkauft
1749
Seltener Marcolini-Durchbruchteller. Meissen.
Reiche, sehr feine farbige Bemalung mit königsblauem Mosaik-Fond, lachsfarbenem Schuppen-Fond und farbigen Blüten. Im Spiegel Ovalmedaillon mit Schleifenbekrönung und feiner Grisaille-Malerei "Je les accouples" nach einer Zeichnung von Johann Elias Zeisig, genannt Schönau. Die Malerei Johann Georg Loehnig zugeschrieben. Durchbruch und Spiralband reliefiert. Schwertermarke mit Stern
Limit 380 € Zuschlag 1.300 € Verkauft
1749
Seltener Marcolini-Durchbruchteller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 1.300 €
1750
Wöchnerinnenterrine. Henri Florentin Chanou.
Bauchige Form mit zwei Blatthandhaben und Knaufdeckel. Purpurfarbener Marmorfond
Limit 120 € Zuschlag 120 € Verkauft
1751
Paar Barock-Teller. Meissen.
Form-Modell von Johann Joachim Kaendler 1735. Reliefdekor "Sulkowsky". Farbig bemalt, Kakiemon-Dekor "Koreanischer Löwe". Ein Teller mit Formerzeichen von Johann Gottfried Eckholdt (1708 Oederan - 1769 Meißen, von Kaendler wird seine Arbeit gelobt). Schwertermarken
Limit 360 € Zuschlag 420 € Verkauft
1751
Paar Barock-Teller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 420 €
1752
Tabatiere mit Blumen- und Landschaftsmalerei.
Rechteckige Dose mit metallmontiertem Scharnierdeckel, purpurfarben staffiertem Rocaillerelief und allseitigen Blumenbuketts. Im Deckel eine purpurfarben gemalte Küstenlandschaft mit Bergen, Segelbooten, Architektur und Personenstaffage
Limit 420 € Zuschlag 420 € Verkauft
1753
Tabatiere mit Biskuitmedaillon.
Runde Tabatiere mit metallmontiertem Scharnierdeckel. Allseitig Streublümchen- und Insektenmalerei, auf dem Deckel ein Biskuitmedaillon mit der Reliefdarstellung des pfalz-bayerischen Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz (1724-1799), nach einer anlässlich der Gründung der Akademie der bildenden Künste in Mannheim geschaffenen Medaille, die von dem Medailleur und Stempelschneider Georg Christoph Wächter (1729-1789) entworfen wurde
Limit 500 € An Einlieferer zurückgegeben.
1753
Tabatiere mit Biskuitmedaillon
·
Im Nachverkauf
Limit 500 €
1754
Tabatiere mit Blumenmalerei. KPM Berlin.
Ovale Dose mit metallmontiertem Scharnierdeckel, Rocaillerelief und allseitigen Blumenbuketts, innen vergoldet
Limit 330 € Zuschlag 600 € Verkauft
1754
Tabatiere mit Blumenmalerei
KPM Berlin
·
Verkauft
Zuschlag 600 €
1755
Kännchen mit Purpurmalerei. Aelteste Volkstedter.
Birnkännchen mit Blumenmalerei
Limit 40 € Zuschlag 60 € Verkauft
1756
Tasse mit Landschaftsmalerei. Meissen.
Bauchige Tasse mit gewundenem Henkel. Unter einer purpurfarbenen Mosaikbordüre fein gemalte Küstenlandschaften mit Architektur und Personenstaffage
Limit 390 € Zuschlag 550 € Verkauft
1756
Tasse mit Landschaftsmalerei
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 550 €
1757
Tasse mit Landschaftsmalerei. Meissen.
Bauchige Tasse mit Ohrenhenkel. Unter einer korallenroten Schuppenbordüre die Darstellung einer Flusslandschaft mit Architektur und Personenstaffage
Limit 220 € Zuschlag 550 € Verkauft
1757
Tasse mit Landschaftsmalerei
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 550 €
1758
Barocker Teller mit Blumenmalerei. Meissen.
Form "Neuer Ausschnitt". Bemalt mit Blumenbukett und Blütenstängeln sowie von einer Schleife zusammengebundenem Palm- und Blattzweig
Limit 90 € Zuschlag 110 € Verkauft
1758
Barocker Teller mit Blumenmalerei
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 110 €
1759
Dose mit Frucht- und Blumenmalerei. Meissen.
Passig-ovale Dose mit Blütenknaufdeckel. Purpurfarbene Schuppenbordüre am Rand, allseitig kleinen Frucht- und Blumenbuketts sowie Streublümchen und -früchte
Limit 420 € Zuschlag 500 € Verkauft
1760
Marcolini-Koppchen mit seltener Bemalung. Meissen.
Farbige ornamentale Bemalung. Rapportmuster oder sogenanntes Textil- oder Tapetenmuster mit feinen horizontalen Strichen zwischen vertikalen Goldlinien über Pfeifenbordüre, gold staffiert, innen goldenes Blatt. Pressmarke, Schwertermarke mit Stern
Limit 260 € Zuschlag 330 € Verkauft
1761
Teedose mit Purpurmalerei. Meissen.
Rechteckige Dose mit gebrochen gerippter Wandung und indianischer Blumenmalerei
Limit 190 € Zuschlag 1.000 € Verkauft
1761
Teedose mit Purpurmalerei
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 1.000 €
1762
Kleiner Sockel mit Blumenmalerei. Meissen.
Gedrückt gebauchter Sockel mit zwei Blatthandhaben und Blumenbuketts
Limit 60 € Zuschlag 60 € Verkauft
1763
Barocke Schale mit Blumenmalerei. Meissen.
[NULL]
Limit 170 € Zuschlag 170 € Verkauft
1763
Barocke Schale mit Blumenmalerei
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 170 €
1764
Barocke Vase als Tischdekoration. Meissen .
Kleine Balustervase mit Rocaillerelief und einem Porzellanblumenstrauß. Schauseitig eine Watteau-Szene, verso Vogelmalerei
Limit 20 € Zuschlag 110 € Verkauft
1764
Barocke Vase als Tischdekoration
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 110 €
1765
Teekännchen und 2 Tassen mit Untertassen. Meissen.
1x um 1750: Teekännchen mit purpurfarbener Blumenmalerei (H 11 cm). / 2x Marcolini-Zeit, Ende 18. Jh.: 2 bauchige Tassen mit farbiger bzw. purpurfarbener Blumenmalerei (H Tassen 4,5 cm, Ø originale Untertassen 12 cm)
Limit 150 € Zuschlag 330 € Verkauft
1766
4 Koppchen.
3x Meissen, Schwertermarke mit Stern, Marcolini-Zeit, 1774-1814: mit indianischer Blumenmalerei (H 4 cm). / 1x wohl Wallendorf, Ende 18. Jh.: Koppchen mit drei reliefierten Rosenbuketts (H 3,5 cm)
Limit 90 € Zuschlag 140 € Verkauft
1766
4 Koppchen
·
Verkauft
Zuschlag 140 €
1767
3 Biedermeier-Vitrinentassen.
1x Meissen, um 1830: gefußte Glockentasse mit Drachenhenkel und ergänztem Knaufdeckel (H 10,5 cm); weiß mit Gold- und Silberstaffage. / 1x Frankreich: gefußte Glockentasse (H 10,5 cm) mit Löwenkopf-Biskuithenkel, purpurfarbenem und hellgelbem Teilfond und Blumenmalerei, goldstaffiert. / 1x große, gefußte Glockentasse mit Blatthenkel, schauseitig ein goldenes Wappenschild mit gravierter, undeutlicher Inschrift. Alle mit ergänzter Untertasse (Ø 12,5-14 cm)
Limit 20 € Zuschlag 300 € Verkauft
1767
3 Biedermeier-Vitrinentassen
·
Verkauft
Zuschlag 300 €
1768
Verkleidete Amorette als Malerin. Meissen.
Kleine verkleidete Amorette mit Uhr, Malertuch und Tasse
Limit 240 € Zuschlag 240 € Verkauft
1768
Verkleidete Amorette als Malerin
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 240 €
1769
Winzerin. Meissen.
An einem Baumstamm mit Traubenkorb stehendes Mädchen mit traubengefüllter Schürze
Limit 600 € An Einlieferer zurückgegeben.
1769
Winzerin
Meissen
·
Im Nachverkauf
Limit 600 €
1770
Komödiantenkind als Dienerin. Meissen.
Mädchen mit Hut, die Schürze fassend
Limit 130 € Zuschlag 190 € Verkauft
1770
Komödiantenkind als Dienerin
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 190 €
1771
Barocke Zwiebelmuster-Terrine. Meissen.
Limit 1.900 €
im Nachverkauf
1772
Tafelaufsatz mit Sockel. Meissen.
Zwiebelmuster-Durchbruchschale auf blütenbelegtem Rocailleschaft, daran verschiedene Putten als Jahreszeitenallegorien sitzend, auf Rocaillesockel mit blütenbelegten Volutenfüßen
Limit 1.800 € Zuschlag 1.900 € Verkauft
1772
Tafelaufsatz mit Sockel
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 1.900 €
1773
Paar Leuchter mit Gärtnerfiguren. Meissen.
1x als Leuchterschaft eine sitzende Gärtnerin, einen Gärtnerknabe mit Leuchtertülle tragend. / 1x als Leuchterschaft ein sitzender Gärtner, ein kleines Gärtnermädchen mit Leuchtertülle tragend
Limit 900 € Zuschlag 900 € Verkauft
1773
Paar Leuchter mit Gärtnerfiguren
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 900 €
1774
Vogelmuster-Kaffee- und Teeservice. Rauenstein.
45 Teile. Service mit gebrochen gerippter Wandung und grüner, rot- und goldgehöhter Vogelmustermalerei. Kaffeekanne (H 26,5 cm), Teekanne (H 14 cm), Milchkännchen, Zuckerdose, 6 Tassen mit 6 Untertassen, 10 Frühstücksteller, 4 Speiseteller, 6 Suppenteller, 7 Dessertteller und 2 oktogonale Kredenzteller

Filter: Service

Limit 550 € Zuschlag 550 € Verkauft
1775
Zwiebelmuster-Krug. Rauenstein.
Birnkrug mit zinnmontiertem Stand und Scharnierdeckel (dieser mit Vogelmuster-Porzellaneinsatz)
Limit 60 € Zuschlag 90 € Verkauft
1775
Zwiebelmuster-Krug
Rauenstein
·
Verkauft
Zuschlag 90 €
1776
Zwiebelmuster-Tablett. Meissen.
Ovales Tablett mit Rocaillehandhaben
Limit 120 € Zuschlag 220 € Verkauft
1776
Zwiebelmuster-Tablett
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 220 €
1777
37 Teile eines Kaffeeservice. Rauenstein.
Kaffeekanne (H 20 cm), Teekanne (H 14 cm), Milchkännchen, Zuckerdose, 10 Tassen, 11 Untertassen, 12 Frühstücksteller

Filter: Service

Limit 160 € Zuschlag 350 € Verkauft
1777
37 Teile eines Kaffeeservice
Rauenstein
·
Verkauft
Zuschlag 350 €
1778
3 Kannen und 1 Zuckerdose. Rauenstein.
2 Kaffeekannen (1x ohne Deckel; H 22 und 16 cm), 1 Wasserkanne (H 15 cm) und 1 Zuckerdose (ohne Deckel; H 7,5 cm)
Limit 20 € Zuschlag 40 € Verkauft
1778
3 Kannen und 1 Zuckerdose
Rauenstein
·
Verkauft
Zuschlag 40 €
1779
Tasse, Untertasse und Teller mit Blumenmalerei. Meissen.
Tönnchentasse und Untertasse mit Kornblume; Teller mit Wiesenblumenstrauß und Insekten
Limit 40 € Zuschlag 60 € Verkauft