Kunst-Auktionshaus WENDL, Rudolstadt in Thüringen

Menü

Sie befinden sich hier:  Kunst-Auktionshaus WENDLAuktionen

Sie befinden sich hier:   Startseite 103. | SOMMERAUKTION   –   23. | 24. | 25. Juni 2022

103. | SOMMERAUKTION   –   23. | 24. | 25. Juni 2022

227
Der Liebesbrief.
Dame, auf einer Steinbank sitzend
Limit 240 € An Einlieferer zurückgegeben.
227
Der Liebesbrief
·
Im Nachverkauf
Limit 240 €
540
Paar französische Kerzenleuchter.
Im Stil von Jean Charles Delafosse (1734-1789, Ornamentkünstler, Zeichner, Kupferstecher, Architekt). 3-flammige verschraubte Standleuchter mit volutenförmig geschwungenen Leuchterarmen und wuchtigen Lorbeerblatt-Festons auf Bocksbeinen. Schaft mit Flammenbekrönung. Stufig abgesetzter Standfuß mit ornamentalem Dekor
Limit 1.800 € An Einlieferer zurückgegeben.
540
Paar französische Kerzenleuchter
·
Im Nachverkauf
Limit 1.800 €
541
Design-Becher. Wiener Werkstätte.
Messing, getrieben mit Hammerschlagdekor. Gebauchter, am Ansatz facettierter Korpus mit rosettenförmigem Boden. Punzen: dreizeilige Wortmarke Wiener Werkstätte

Filter: Jugendstil

Limit 500 € An Einlieferer zurückgegeben.
541
Design-Becher
Wiener Werkstätte
·
Im Nachverkauf
Limit 500 €
712
Bernstein-Relief mit Wiener Silbermontierung.
Relief-Porträt eines Habsburger Regenten mit ausgeprägtem (erblichen) Unterkiefer der österreichischen Monarchie. Montierung von Meister Dominikus Würth (1815 Aufnahme ins Gremium). Rückseitig Nadel zum Anstecken. Punzen: Wiener Beschauzeichen mit Feingehalt, undeutliche Jahreszahl, Meistermarke DW
Limit 1.100 € An Einlieferer zurückgegeben.
712
Bernstein-Relief mit Wiener Silbermontierung
·
Im Nachverkauf
Limit 1.100 €
718
Gold-Dose mit Emaildekor und Diamantbesatz. Neuchâtel (Neuenburg).
Allseits sehr fein floral graviert, farbig emailliert. Im Deckel eingesetzte Relief-Kartusche mit appliziertem Silber-Blütenzweig und Diamantbesatz. Reliefierter Drücker mit Rubin- und Diamantbesatz. Allseits geschweifte Barock-Form mit bündig schließendem Scharnierdeckel. Punzen: Feingehalt, I 2, Beschauzeichen

Filter: Kunstkammer

Limit 3.000 € Zuschlag 6.500 € Verkauft
770
100 Kronen-Goldmünze.
Österreich 1915. Kaiser Franz Joseph I. Münzrand mit der lateinischen Inschrift: Vnitis Viribvs (mit vereinten Kräften), das persönliche Motto des Kaisers. Die prächtige Anlage-Münze wurde in Nachprägungen bis 1988 hergestellt
Limit 1.000 € Zuschlag 1.800 € Verkauft
770
100 Kronen-Goldmünze
·
Verkauft
Zuschlag 1.800 €
823
Diamant-Perlchenbrosche.
Zahlreiche kleine Diamantrosen und Flussperlchen. 1 Altschliff-Brillant circa 0.25 ct. Ohne Punzen, Feingehalt mit Säure geprüft
Limit 20 € Zuschlag 1.120 € Verkauft
823
Diamant-Perlchenbrosche
·
Verkauft
Zuschlag 1.120 €
828
Diamant-Ring.
Durchbrochen gearbeitet. 42 kleine Diamanten. Stabile volle Schiene. Ohne Punzen, Feingehalt mit Säure geprüft. Im Etui
Limit 20 € Zuschlag 330 € Verkauft
828
Diamant-Ring
·
Verkauft
Zuschlag 330 €
843
Opal-Granat-Anhänger.
Ein ovaler Granat, 14 kleine Granatsteine, 10 kleine Opale in Krappenfassungen. 3-stufige Form mit Feingehaltspunze
Limit 20 € Zuschlag 60 € Verkauft
843
Opal-Granat-Anhänger
·
Verkauft
Zuschlag 60 €
845
Schmuck-Set: Paar Manschettenknöpfe, Krawattennadel.
Schlichte klassische profilierte Form. Punzen: Feingehalt, Juweliermarken. Mit Geschenk-Box
Limit 20 € Zuschlag 120 € Verkauft
858
Jugendstil-Brosche.
Juwelier Martin Mayer, Pforzheim und Mainz. Zahlreiche kleine Diamantsplitter, 1 kleines Saphir-Carré, Flussperlchen-Abhängung. Punzen: Feingehalt, Juweliermarke
Limit 20 € Zuschlag 390 € Verkauft
858
Jugendstil-Brosche
·
Verkauft
Zuschlag 390 €
860
Jugendstil-Anhänger.
Punzen: Feingehalt, Juweliermarke H.L. 1 kleiner Rubin, 8 Flussperlchen, mit Abhängung
Limit 20 € Zuschlag 240 € Verkauft
860
Jugendstil-Anhänger
·
Verkauft
Zuschlag 240 €
939
Saphir-Diamantring.
Schmale stabile Schiene. 1 Saphir-Cabochon, 12 kleine Diamanten circa 0.36 ct
Limit 20 € Zuschlag 440 € Verkauft
939
Saphir-Diamantring
·
Verkauft
Zuschlag 440 €
955
Moderner Stab-Anhänger.
Andreas Daub Pforzheim. 7 kleine Zirkonia. Schlichte zeitlose Form
Limit 20 € Zuschlag 40 € Verkauft
955
Moderner Stab-Anhänger
·
Verkauft
Zuschlag 40 €
1041
Granat-Ring.
Zahlreiche kleine Granatsteine in Tombak-Fassung. 900er Silber-Schiene. Gewölbte 3-stufige Form. Altes Etui mit Gebrauchsspuren
Limit 20 € Zuschlag 90 € Verkauft
1041
Granat-Ring
·
Verkauft
Zuschlag 90 €
1073
Opal-Granat-Ring.
Gerillte Schiene mit Feingehaltspunze. 1 facettierter Granat, 11 kleine Opale in Krappenfassungen
Limit 20 € Zuschlag 110 € Verkauft
1073
Opal-Granat-Ring
·
Verkauft
Zuschlag 110 €
1156
Mabé-Perlenanhänger.
Andreas Daub, Pforzheim. Schlichte moderne Form
Limit 20 € Zuschlag 80 € Verkauft
1156
Mabé-Perlenanhänger
·
Verkauft
Zuschlag 80 €
1196
Paar Wempe-Manschettenknöpfe.
Eingravierte Daten mit Wiener Beschauzeichen und Namenszug Wempe. 2 Mondstein-Tafeln, 2 kleine Brillanten 0,01 ct. Im Etui
Limit 20 € Zuschlag 390 € Verkauft
1196
Paar Wempe-Manschettenknöpfe
·
Verkauft
Zuschlag 390 €
1307
Hausmaler-Tabatiere.
Bemalung Johann Andreas Bechdolff zugeschrieben. Allseits minutiös gemalte Architektur-Landschaften in Purpur-Camaieu. Im Deckel Blumenbukett. Vergoldete Montierung mit Scharnier und Daumengriff
Limit 5.000 € Zuschlag 5.000 € Verkauft
1307
Hausmaler-Tabatiere
·
Verkauft
Zuschlag 5.000 €
1338
Seltene Barock-Teedose mit Chinoiserien| siehe Nachtrag. Meissen.
Allseits feine farbige Bemalung mit sechs verschiedenen Chinoiserien nach Johann Gregorius Höroldt. Umlaufend reliefierte Akanthusblatt-Bordüren mit vergoldeten Rippen. Vergoldete Metall-Montierung mit Haubendeckel. Unglasierter Boden, Formerzeichen von Caspar Meißner senior (1689 Scharffenberg - 1751 Meißen), Mitarbeiter von Johann Friedrich Böttger. Schwertermarke |Nachtrag 19.06.22: teils minimale, nicht sichtbare Restaurierungen an den Ecken
Limit 3.600 € An Einlieferer zurückgegeben.
1340
Barock-Fondbecher. Meissen.
Seegrüner Fond. Beidseits passig geschweifte Goldreserven mit feiner farbiger Bemalung, "Galante Paare in Landschaft" nach französischen Kupferstich-Vorlagen, innen Goldspitzenbordüre. Ritzmarke IZ, Schwertermarke
Limit 950 € An Einlieferer zurückgegeben.
1340
Barock-Fondbecher
Meissen
·
Im Nachverkauf
Limit 950 €
1342
Barock-Tabatiere. Meissen.
Allseits feine farbige Bemalung, umlaufend und auf dem Deckel Watteau-Szenen, im Deckel Dame mit Vogelbauer, auf dem Außenboden Rundreserve mit Landschaft in eisenroter Camaieumalerei, gerahmt von einer aufwendigen, gold schattierten Kartusche, innen Goldfond. Spätere Montierung mit Scharnier und Daumengriff, ohne Marke
Limit 2.500 € An Einlieferer zurückgegeben.
1342
Barock-Tabatiere
Meissen
·
Im Nachverkauf
Limit 2.500 €
1344
Seltene Blaudekor-Barock-Platte. Meissen.
Kobaltblaue Unterglasurmalerei, kapuzinerbraun staffierter Rand. Die figürliche und florale Bemalung der Fahne ist symmetrisch aufgebaut. Vier verschiedene Motive stehen sich jeweils identisch gegenüber. Die Größe der Motive ist der Form des Randes angepasst: die seitlich Begrenzungen sind jeweils unter den Einkerbungen, die nach außen gezogenen Randspitzen befinden sich jeweils über der Bildmitte. Auf der Rückseite der Fahne breite Blütenbordüre mit vier Felsmotiven. Im Spiegel der Rückseite Prunusbaum auf einer Erdscholle. Pressmarke, Schwertermarke mit Beizeichen o
Limit 3.300 € An Einlieferer zurückgegeben.
1344
Seltene Blaudekor-Barock-Platte
Meissen
·
Im Nachverkauf
Limit 3.300 €
1350
Barock-Mokkakanne. Meissen.
Farbige, gold schattierte Bemalung nach Famille verte-Vorbild mit zwei Phantasievögeln auf einem Baum und Chrysanthemenblüten. Eisenrot, purpur, kapuzinerbraun und gold staffiert. Innen am Standring Formerzeichen von Johann Gottlieb Kühnel, um 1702-1774, als sein Dreherzeichen sind "zwey Nollen" genannt, Schwertermarke
Limit 3.600 € An Einlieferer zurückgegeben.
1350
Barock-Mokkakanne
Meissen
·
Im Nachverkauf
Limit 3.600 €
1351
Barock-Milchkanne mit Kauffahrteiszenen. Meissen.
Feine farbige Bemalung, beidseits große Kartuschen mit Lüsterfond und Bandelwerk in Purpur, Eisenrot und Gold mit Hafenszenen nach Johann Gregorius Höroldt. Seitlich indianische Blütenzweige. Goldspitzenbordüre, Goldstaffage. Formerzeichen von Johann Christian Dietrich (1698 Dommitzsch - 1757 Meißen). Ehemals goldene Malermarke, Schwertermarke
Limit 2.200 € Zuschlag 2.200 € Verkauft
1360
Zwei Barock-Teller. Meissen.
Reliefdekor "Altozier". Modell von Johann Joachim Kaendler und Johann Friedrich Eberlein 1735. Farbige Blumenbemalung, kapuzinerbraun staffierte Ränder. Pressmarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 70 € Verkauft
1360
Zwei Barock-Teller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 70 €
1380
Barock-Tasse mit Vogelmalerei, Untertasse. Meissen.
Farbig bemalt, gold staffiert. Frontal zwei Paradiesvögel in großflächiger Landschaftsinsel, rückseitig Insekten. Schwertermarken, eine Schwertermarke mit Punkt
Limit 20 € Zuschlag 80 € Verkauft
1404
Barock-Tasse, Untertasse. Meissen.
Kobaltblaue Unterglasurmalerei, farbige Aufglasurmalerei, gold schattiert, "Tischchendekor". Blaue Malermarken, Schwertermarken, Untertasse mit Pressmarke, auf der Tasse Formerzeichen von Johann Gottlob Pietsch (1716-1761), seit 1733 an der Manufaktur
Limit 500 € An Einlieferer zurückgegeben.
1404
Barock-Tasse, Untertasse
Meissen
·
Im Nachverkauf
Limit 500 €
1406
Marcolini-Teller. Meissen.
Reliefdekor "Dulong", Modell von Johann Joachim Kaendler 1743. Farbige Blumenbemalung, Goldstaffage. Pressmarke, Schwertermarke mit Stern
Limit 20 € Zuschlag 60 € Verkauft
1406
Marcolini-Teller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 60 €
1407
Marcolini-Pastetenterrine auf Untersatz. Meissen.
Farbige Blumenbemalung mit Buketts und Einzelblüten, goldene Zahnkanten. Form "Neuer Ausschnitt". Unglasierter Boden, Pressmarke, Schwertermarke mit Stern und I
Limit 20 € Zuschlag 70 € Verkauft
1408
Barock-Durchbruchteller. Meissen.
Durchbrochen gearbeitete Fahne. Reliefierter Spiegel mit strahlenförmig angeordneten Füllhörnern, aus denen profilierte Bögen wachsen. Farbige Blumenbemalung, gold staffierter Rand. Pressmarke, Ritzmarke, Schwertermarke mit Punkt
Limit 20 € Zuschlag 90 € Verkauft
1408
Barock-Durchbruchteller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 90 €
1451
Paar Teller mit seltenem Randdekor. Meissen.
Farbige Blumenbemalung, Goldstaffage, Rosenbordüren über gepunktetem Goldfond, 12-passig geschweifter Rand. Schwertermarke mit seitlichem Punkt, Schwertermarke mit Stern
Limit 20 € Zuschlag 70 € Verkauft
1455
6er Satz Essteller. Meissen.
Farbige Blumenbemalung mit sechs verschiedenen Motiven. Form "Neuer Ausschnitt". Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 80 € Verkauft
1455
6er Satz Essteller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 80 €
1505
Seltener Historismus-Reliefteller. Meissen.
Mit kobaltblauer Unterglasurmalerei staffiertes Relief. Farbige florale Aufglasurmalerei mit Blütenfestons. Pressmarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 40 € Verkauft
1531
Große Schale, Paar Dessertteller mit Drachendekor. Meissen.
Camaieumalerei in Gelb, gold schattiert, Goldränder. Dekor-Nr. 320610. Form "Neuer Ausschnitt". Pressmarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 150 € Verkauft
1532
Bonbonniere. Meissen.
Form-Modell von Paul Börner 1914. Korallenrote Camaieumalerei, Dekor Mingdrache, Goldstaffage. Pressmarken, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 90 € Verkauft
1532
Bonbonniere
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 90 €
1533
Paar Essteller mit Drachendekor. Meissen.
Kobaltblaue Unterglasurmalerei, korallenrot und gold schattiert. Camaieumalerei in Purpur, gold schattiert. Goldränder. Dekor-Nr. 320410, 321910. Form "Neuer Ausschnitt". Pressmarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 140 € Verkauft
1533
Paar Essteller mit Drachendekor
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 140 €
1572
Harlekin mit Vogel und Katze. Volkstedt, Ackermann & Fritze.
Nach einem Meissen-Modell von Johann Friedrich Eberlein 1743. Farbig bemalt, gold staffiert. Bodenmarke
Limit 20 € Zuschlag 100 € Verkauft
1617
Große Bildplatte: Madonna della Scodella. Wien.
Feine farbige Bemalung nach der Gemälde-Vorlage von Antonio da Correggio (Antonio Allegri, 1489 Correggio - 1534 Correggio). Das Gemälde (217 x 137 cm) hängt in der Galleria nazionale di Parma. Es wurde für die Kirche San Sepolcro in Parma gefertig. Das Bild ist auf einer diagonalen Linie aufgebaut, die links unten mit der Schale beginnt und durch die Hände der Jungfrau, dem Jesuskind und von Josef nach oben verläuft, die Pose Jesu fungiert als Bindeglied. Unsigniert, unglasierter Boden, Pressmarken mit Jahreszahl, Ritzmarke, Bindenschild. Profilierter Goldrahmen mit schwarzer Ornamentleiste
Limit 2.000 € Zuschlag 7.500 € Verkauft
1618
Große Bildplatte: Das goldene Zeitalter. KPM Berlin.
Feine farbige Bemalung nach der Gemälde-Vorlage von Julius Hübner (1806 Oels - 1882 Dresden). Das Gemälde hing in der Gemäldegalerie Neue Meister in Dresden. War seit 1945 als Kriegsverlust verzeichnet, wurde 2009 im Kunstmuseum Simferopol wiederentdeckt. Unsigniert. Goldfond in den Ecken, am oberen und unteren Rand. Unglasierter Boden, Pressmarke, Ritzmarke. Profilierter Waschgoldrahmen
Limit 3.600 € Zuschlag 12.000 € Verkauft
1619
Große Bildplatte: Der Jesusknabe im Tempel. KPM Berlin.
Feine farbige Bemalung nach der Gemälde-Vorlage von Heinrich Ferdinand Hofmann (1824 Darmstadt - 1911 Dresden). Das Gemälde hängt in der Gemäldegalerie Neue Meister in Dresden. Signiert: L. Sturm. Unglasierter Boden, Pressmarke, Ritzmarke. Profilierter Waschgoldrahmen
Limit 3.600 € Zuschlag 9.000 € Verkauft
1620
Große französische Bildplatte: Blumenstillleben.
Feine farbige Bemalung nach der Gemälde-Vorlage von Jan Frans van Dael (1764 Antwerpen - 1840 Paris). Signiert: Lucile Denois (1820-1827 für Sévres tätig), bezeichnet. Unglasierter Boden, unbekannte bekrönte Lilienmarke. Breiter vergoldeter Ornamentrahmen
Limit 5.000 € Zuschlag 19.000 € Verkauft
1635
Bildplatte: Mädchenbildnis. Carl Magnus Hutschenreuther, Hohenberg.
Feine farbige Bemalung nach der Gemälde-Vorlage von Friedrich August von Kaulbach (1850 München - 1920 Ohlstadt). Signiert von Max Eichhorn (1879-1961 Lauscha). Unglasierter Boden, Pressmarken
Limit 20 € Zuschlag 420 € Verkauft
1636
Bildplatte: Damenporträt. Carl Magnus Hutschenreuther, Hohenberg.
Anmutig-natürlich wirkendes Halbbildnis einer jungen hübschen Dame. Feine farbige Bemalung in zartem Kolorit. Signiert: B. Stadter. Unglasierter Boden, Pressmarken
Limit 20 € Zuschlag 330 € Verkauft
1637
Bildplatte: Der Eremit. Rosenthal, Kunstabteilung Selb.
Feine farbige Bemalung nach der Gemälde-Vorlage von Salomon Koninck (1609 Amsterdam - 1656 Amsterdam). Das Gemälde hängt in der Gemäldegalerie Alte Meister, Dresden. Rückseitig zwei kleine Bohrungen zum Aufhängen. Unglasierter Boden, Bodenmarke
Limit 20 € Zuschlag 280 € Verkauft
1638
Bildplatte: Beatrice Cenci.
Feine farbige Bemalung nach der Gemälde-Vorlage von Guido Reni (1575 Calvenzano - 1642 Bologna). Das Gemälde hängt im Statens Museum for Kunst, Kopenhagen. Unsigniert. Unglasierter Boden, ohne Marke
Limit 20 € Zuschlag 260 € Verkauft
1638
Bildplatte: Beatrice Cenci
·
Verkauft
Zuschlag 260 €
1657
Art-déco-Figur: Pierrot mit Gitarre. Katzhütte, Hertwig & Co.
Bemalung in Korallenrot und Schwarz, gold staffiert. Achteckiger Profilsockel. Pressmarke, Malermarke, Bodenmarke
Limit 20 € Zuschlag 30 € Verkauft
1679
Paar Amoretten-Wandleuchter. Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst.
Modell von Mauritius Pfeiffer. Farbig staffiert. Schwebende Figuren mit Füllhörnern, pausbackigem Gesicht und lockigem Haar. In stark gedrehter Haltung, einander zugewandt. Pressmarken

Filter: Art déco

Limit 200 € Zuschlag 240 € Verkauft
1697
Große Jugendstil-Figur: Psyche. Meissen.
Modell von Rudolf Hölbe 1885. Farbig bemalt, gold staffiert. Montierte runde Plinthe. Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, Schwertermarke

Filter: Jugendstil

Limit 1.400 € Zuschlag 4.600 € Verkauft
1697
Große Jugendstil-Figur: Psyche
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 4.600 €
1702
Jugendstil-Figurengruppe: Bauernmädchen mit Kalb. Meissen.
Modell von Otto Pilz 1911. Farbig bemalt. Am Sockel Künstler-Signet, Ritzmarken, Malermarke, Schwertermarke

Filter: Jugendstil

Limit 400 € Zuschlag 700 € Verkauft
1774
Tasse, Untertasse: Friedrich der Große. Fürstenberg.
Friedrich II., 1712 Berlin - 1786 Potsdam, seit 1740 König von Preußen. Farbig gemalte Standfigur im goldenen Lorbeerblattkranz, innen Goldfond. Im Spiegel der Untertasse goldradierte Blüte. F-Marke, Untertasse ohne Marke

Filter: Herrscher

Limit 20 € Zuschlag 80 € Verkauft
1805
Sammlung von drei Ostereiern. Meissen.
Farbig bemalt. Verschiedene Dekore mit seltenen Blumen- und Vogelmotiven. Messing-Montierung mit Öse. Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 300 € Verkauft
1805
Sammlung von drei Ostereiern
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 300 €
1806
Porzellan-Miniaturbuch: Zitate. Meissen.
Limitiert, nummeriert: 09/25. Fünf beidseits bemalte Porzellan-Miniatur-Tafeln: Chinoiserie, Vase mit Indisch-Dekor, Zwiebelmusterdekor, Frühlingsblumen, moderne Malerei "Commedia dell'arte". Rückseitig Texte. Porzellan-Buchdeckel. Reliefierter Titel mit Vergißmeinnichtblüten und goldenem Schriftzug. Lederrücken. Schwertermarken, goldene Nummerierung. Im Original-Meissen-Karton
Limit 200 € Zuschlag 1.700 € Verkauft
1806
Porzellan-Miniaturbuch: Zitate
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 1.700 €
1807
Schokoladen-Tasse, Untertasse. Meissen.
Limitiert, nummeriert: 014/300. Dekor-Nr. 352295. Farbig bemalt, Dekor: Blütenranken im ostasiatischen Stil. Pressmarken, Malermarken, Schwertermarken, Nummerierung in Gold. Mit Zertifikat, im Original-Meissen-Karton
Limit 20 € Zuschlag 240 € Verkauft
1807
Schokoladen-Tasse, Untertasse
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 240 €
1808
Heinz Werner-Platte. Meissen.
Limitiert, nummeriert: 03/65. Dekor-Nr. 829991. Kobaltblaue Unterglasurmalerei mit Goldpunkten. Dekor "Orchidee auf Ast". Rückseitig montierte Öse zum Aufhängen. Pressmarken, Schwertermarke, vom Künstler persönlich signiert und nummeriert. Mit Zertifikat, im Original-Meissen-Karton
Limit 20 € Zuschlag 360 € Verkauft
1808
Heinz Werner-Platte
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 360 €
1809
Paar Eierbecher. Meissen.
Farbig bemalt, gold staffiert. Dekor-Nr. 010110. "Streublumendekor". Pressmarken, Malermarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 150 € Verkauft
1809
Paar Eierbecher
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 150 €
1810
2 Kugeln, 1 Glocke. Meissen.
Bemalung in Grün, Rot und Gold. Dekor-Nr. 700210. "Stechpalmendekor". Schwertermarken. Im Original-Meissen-Karton
Limit 20 € Zuschlag 170 € Verkauft
1810
2 Kugeln, 1 Glocke
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 170 €
1813
4er Satz Dessertteller. Meissen.
Farbig bemalt, Goldstaffage. Dekor-Nr. 220110, "Blumen- und Insektendekor". Form "Neuer Ausschnitt". Pressmarken, Malermarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 180 € Verkauft
1813
4er Satz Dessertteller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 180 €
1814
Amorettengruppe. Meissen.
Modell von August Ringler 1893. "Amoretten als Zimmerleute". Farbig bemalt, gold staffiert. Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 260 € Verkauft
1814
Amorettengruppe
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 260 €
1815
Paar Kaffee-Gedecke. Meissen.
Zwei Tassen, zwei Untertassen, zwei Dessertteller. Dekor-Nr. 040110. Farbige Blumenbemalung, Goldstaffage. Form "Neuer Ausschnitt". Pressmarken, Malermarken, Schwertermarken zweimal gestrichen
Limit 20 € Zuschlag 100 € Verkauft
1815
Paar Kaffee-Gedecke
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 100 €
1816
Kaffee-Gedeck. Meissen.
Tasse, Untertasse, Dessertteller. Dekor-Nr. 220110. Farbig bemalt, Goldstaffage. "Blumen- und Insektendekor". Form "Neuer Ausschnitt". Malermarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 110 € Verkauft
1816
Kaffee-Gedeck
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 110 €
1817
Kaffee-Gedeck. Meissen.
Tasse, Untertasse, Dessertteller. Dekor-Nr. 010110. Farbig bemalt, Goldstaffage, "Streublumendekor". Form "Neuer Ausschnitt". Malermarken, Schwertermarken, zwei Schwertermarken mit Punkt
Limit 20 € Zuschlag 150 € Verkauft
1817
Kaffee-Gedeck
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 150 €
1818
Henkelkorb mit plastischen Blütenbelägen. Meissen.
Modell von Johann Joachim Kaendler 1764-1766. Bemalung in Purpur und Gold. Indisch-Dekor. Durchbrochen gearbeiteter reliefierter Korpus auf vier Astfüßen, aus denen seitlich Henkel wachsen. Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 220 € Verkauft
1822
Gärtnerkind. Meissen.
Modell von Michel Victor Acier 1778. Farbig bemalt, gold staffiert. Ritzmarke, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 120 € Verkauft
1822
Gärtnerkind
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 120 €
1823
Tintenfass, Présentoir mit plastischen Blütenbelägen. Meissen.
Modell von Ernst August Leuteritz 1850. Plastisch aufgelegte, naturalistisch bemalte Vergißmeinnicht-Blütenzweige, farbig gemalte Insekten und Einzelblüten, Goldstaffage. Fass mit unglasiertem Boden, Ritzmarke und Malermarke. Pressmarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 90 € Verkauft
1824
Eidose mit plastischen Blütenbelägen. Meissen.
Allseits plastisch aufgelegte, naturalistisch bemalte Vergißmeinnicht-Blütenzweige, farbig gemalte Insekten, Goldstaffage. Korpus mit Flachdeckel auf drei hohen reliefierten Volutenbeinen. Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 160 € Verkauft
1825
Kratervase mit Gelbfond. Meissen.
Modell von Johann Daniel Schöne 1818. Frontal passig geschweifte Goldreserve mit farbig gemaltem Blumenbukett, Goldstaffage. Montierter Standfuß. Pressmarken, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 330 € Verkauft
1825
Kratervase mit Gelbfond
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 330 €
1826
Schlangenhenkelvase. Meissen.
Modell von Ernst August Leuteritz 1861. Kobaltblauer Fond, reliefiert, gold staffiert. Frontal passig geschweifte Goldreserve mit farbig gemaltem Blumenbukett, Goldstaffage. Montierter Standfuß. Pressmarke, Ritzmarke, Schwertermarke mit Punkt
Limit 260 € Zuschlag 750 € Verkauft
1826
Schlangenhenkelvase
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 750 €
1827
Amphorenvase mit kobaltblauem Fond. Meissen.
Modell von Johann Daniel Schöne 1817. Frontal passig geschweifte Goldreserve mit farbig gemaltem Blumenbukett, Goldstaffage. Montierter Standfuß. Malermarke, Pressmarken, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 200 € Verkauft
1828
Mosaikrand-Teller. Meissen.
Zarte farbige florale Bemalung mit Blütenfestons, Einzelblüten und Blumenbukett. Gold staffierter Mosaikrand mit Rocaillen- und Gitterornamenten, Goldrand. Form "Neuer Ausschnitt". Pressmarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 150 € Verkauft
1828
Mosaikrand-Teller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 150 €
1831
Korb. Meissen.
Modell von Carl Gotthelf Habenicht und Mitarbeiter 1837-1840. Farbige Blumenbemalung, Goldstaffage. Flächendeckend durchbrochen gearbeitete Wandung mit gezacktem Rand. Ritzmarke, Pressmarke, Schwertermarke
Limit 150 € Zuschlag 170 € Verkauft
1831
Korb
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 170 €
1857
Prunkschale. Meissen.
Modell von Ernst August Leuteritz 1855-1860. Ornamental reliefiert, gold staffiert, farbige Blumenbemalung, Goldrand. Pressmarken, Malermarken, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 100 € Verkauft
1857
Prunkschale
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 100 €
1858
Prunkschale. Meissen.
Modell von Ernst August Leuteritz 1855-1860. Ornamental reliefiert, gold staffiert, mattiert und poliert, farbige Blumenbemalung, Goldrand. Pressmarken, Malermarken, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 300 € Verkauft
1858
Prunkschale
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 300 €
1859
Prunkschale mit Purpur-Fond. Meissen.
Modell von Ernst August Leuteritz 1855-1860. Ornamental reliefiert, gold staffiert, farbige Blumenbemalung, Goldrand. Pressmarke, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 280 € Verkauft
1859
Prunkschale mit Purpur-Fond
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 280 €
1860
Prunkschale. Meissen.
Modell von Ernst August Leuteritz 1863-1865. Reliefiert, gold staffiert, mattiert und poliert, farbige Blumenbemalung. Pressmarken, Malermarke, Schwertermarke zweimal gestrichen
Limit 20 € Zuschlag 130 € Verkauft
1860
Prunkschale
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 130 €
1861
Schale. Meissen.
Reliefdekor "Neu-Brandenstein". Modell von Johann Joachim Kaendler und Johann Friedrich Eberlein 1744. Dekor-Nr. 220110. Farbige Bemalung, Goldrand. "Blumen- und Insektendekor". Form "Neuer Ausschnitt". Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 130 € Verkauft
1861
Schale
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 130 €
1862
Große Durchbruchschale. Meissen.
Durchbrochen gearbeitete Fahne mit drei Reliefkartuschen, wellenförmig gebogter Rand. Farbig bemalt, "Streublumendekor", Goldstaffage, Goldrand. Pressmarken, Malermarke, Schwertermarke
Limit 20 € Zuschlag 60 € Verkauft
1862
Große Durchbruchschale
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 60 €
1863
Paar Durchbruchteller. Meissen.
Durchbrochen gearbeitete Fahne mit drei Reliefkartuschen, wellenförmig gebogter Rand. Dekor-Nr. 080112. Farbige Blumenbemalung, Goldstaffage, Goldrand. Pressmarken, Malermarken, Schwertermarken
Limit 20 € Zuschlag 90 € Verkauft
1863
Paar Durchbruchteller
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 90 €
1864
König August III. zu Pferde. Meissen.
Modell von Friedrich Elias Meyer 1752. Farbig bemalt, gold staffiert. August III., 1696-1763, als Friedrich August II. seit 1733 Kurfürst von Sachsen und als August III. König von Polen, Großherzog von Litauen, Sohn von August dem Starken. Pressmarken, Malermarke, Schwertermarke
Limit 800 € Zuschlag 1.100 € Verkauft
1864
König August III. zu Pferde
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 1.100 €
1865
Zahnarzt-Gruppe. Meissen.
Modell von Johann Joachim Kaendler 1741. Farbig bemalt, gold staffiert. Kaendler: "Zahn Arzt mit einer großen Peruque oder Marckt-Schreyer, seine Medicamente ausbiethend, hat neben sich einen Tisch stehen, darauff Medicamente liegen, und einen Affen, welcher Arzney hält, wie auch ein Arlequin in lustiger Positur, in seinem Huthe Kräuter habend". Ritzmarke, Pressmarke, Malermarke, Schwertermarke
Limit 1.200 € Zuschlag 2.600 € Verkauft
1865
Zahnarzt-Gruppe
Meissen
·
Verkauft
Zuschlag 2.600 €